SIND SIE BEREITS VOLLJÄHRIG?

Geldermann setzt sich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen für den verantwortungsvollen Umgang mit alkoholischen Getränken ein. Da diese Website Werbeinformationen zu alkoholischen Getränken beinhaltet, bitten wir Sie, Ihre Volljährigkeit zu bestätigen. Mit dem Besuch unserer Website werden unsere Nutzungsbedingungen und datenrechtlichen Grundsätze akzeptiert.

Vielen Dank, dass Sie uns ehrlich Ihr Alter nennen. Wir nehmen den Jugendschutz sehr ernst und setzen uns darüber hinaus für den verantwortungsbewussten Umgang mit Alkohol ein. Deswegen möchten wir sicherstellen, dass die Besucher unserer Webseite über 18 Jahre sind.
Dafür haben Sie sicherlich Verständnis.

Datenkonformität für Ihre Website

RM nutzt als neue Standardlösung für alle Marken die Consent Management Plattform (CMP) von User Centric. Vorteil dieser Lösung: Sie ermöglicht eine unkomplizierte Anpassung, Verwaltung sowie Speicherung von Einwilligungen, wodurch ein großer Teil an langen und aufwendigen Textpassgagen in den Datenschutzhinweisen entfallen kann.

Um das CMP auf einer Webseite zu implementieren bzw. upzudaten werden vom Seitenverantwortlichen die beiden folgenden Dokumente/Informationen benötigt:

  1. Anpassung der Master-Datenschutzerklärung für die entsprechende Webseite. 
  2. Liste der genutzten Trackingdienste/Taggings auf der jeweiligen Seite.

Beide Dokumente haben wir als Lücken-Texte online hinterlegt. So können Sie diese schnell und unkompliziert bearbeiten. Dies reduziert weitere Abstimmungsrunden zwischen den beteiligten Partnern und sichert die bestmögliche Qualität im Sinne der Datenschutzverordnung.

Ein weiterer Vorteil ist, dass Sie an dieser Stelle immer die letzte Online-Version Ihrer Datenschutzhinweise auffinden. Alle am Prozess Beteiligten, wie z.B. Produkt Manager, Digital Manager oder Rechtsabteilung und Datenschutzbeauftragter können jederzeit auf die letzte Version zugreifen und an dieser Stelle wenn notwendig Updates machen, die dann schnell und unkompliziert live gestellt werden können.

Und jetzt? 

  • Um die Anpassung der Datenschutzerklärung so einfach wie möglich zu gestalten haben wir die Master-Datenschutzerklärung online hinterlegt.
  • Sie müssen nun nur noch die Lücken dieser Master-Online Version entsprechend befüllen. Diese Passagen sind farbig markiert.
  • Als zusätzliche Hilfestellung sind in den Text-Lücken Kommentare/Hinweise in kursiver Schrift initial hinterlegt, die mit der Befüllung ihrer individuellen Angaben überschrieben bzw. gelöscht werden müssen.
  • Was sie im Anschluss tun müssen bzw. wie der Prozess zur finalen Datenkonformität mit Hilfe der neuen Consent-Management Lösung von User Centrics aussieht, entnehmen sie bitte der aufgeführten Beschreibung.

Prozess zur Datenkonformität Ihrer Webseite

Wann muss ich handeln? Wenn ich eine neue Webseite aufsetze oder ich am Update der Website arbeite. Wobei (zusätzliche) Trackingdienste bzw. (neue) Unterauftragnehmer und Empfänger personenbezogener Daten im CMP bzw. in den Datenschutzhinweisen berücksichtigt werden müssen.

1. Anpassung der online hinterlegten Datenschutzhinweise (siehe online hinterlegte Master Version). Hierfür loggen Sie sich in den das Backend Ihrer Installation (Domain/typo3) ein. Sollten Sie noch keinen User haben oder Ihre Zugangsdaten verlegt haben, wenden Sie sich bitte an support@toujou.de. Danach: 

  • Rufen Sie im Seitenbaum die Seite "Vorlage Datenschutzerklärung" auf 
  • Bearbeiten Sie die darauf eingepflegten Content-Elemente 
  • Füllen Sie die Stellen, die als "....." gekennzeichnet wurden mit den benötigten Inhalten aus
  • Achten Sie beim Ausfüllen darauf, die Hinweise zum Ausfüllen (in Klammern gesetzt) zu löschen

2. Online Listung aller genutzten Tracking und Taggingservives auf der Seite. Wenn möglich mit Zusatz der entsprechenden Property bzw. Pixel Id … (siehe online hinterlegte Liste)

3. Info via Mail an support@dfau.de + rm@deepmedia.com, dass die beiden Briefingdokumente: 1. angepasste Datenschutzhinweise (für DFAU) + 2. Liste der Tracking- und Taggingdienste (für Deepmedia) online zur Verfügung stehen.

4. Deepmedia hat Zugriff auf die Hidden Toujou Seite und konfiguriert gemäß Ihren Angaben in der Online Listung den Google Tag Manager (beim initialen Aufsetzen bzw. großen funktionalen Änderungen & Erweiterungen der Seite) und schreibt bzw. modifiziert das Skript für das Consent Management System auf Ihrer Seite.

5. Die Agentur Deepmedia übergibt im Hintergrund die fertigen Skripte an DFAU.

6. DFAU implementiert die Skripte und die angepassten Datenschutzhinweise im Content Managenent System und sendet dem Seitenverantwortlichen einen Link zur inhaltlichen finalen Onlinefreigabe.

7. Vor Livegang sollten die Verlinkungen, die Reihenfolge des Consentbanners, der immer nach der Altersangabe erscheinen soll, sowie korrektes Layout vom Seitenverantwortlichen mit Fokus auf den Inhalt und von der Agentur deepmedia mit Fokus auf die technische Umsetzung - final getestet und freigegeben werden.

8. Nach inhaltlicher und technischer Freigabe geht das CMP live.


Ihre Markenwebsite ist mehrsprachig? Kein Problem!
 

ITALIENISCH, POLNISCH, TSCHECHISCH

Sollte Ihre Markenwebsite in verschiedenen Sprachen abrufbar sein, muss auch die Datenschutzerklärung entsprechend übersetzt und angepasst werden. Hierfür stellen wir Ihnen im Folgenden kommentierte Dokumente zur Verfügung, die als Vorlage dienen: 

Vorlage italienisch  Vorlage polnisch  Vorlage tschechisch

ENGLISCH

Für englische Webseites haben Sie hier die Möglichkeit diese, analog zur deutschen Variante, direkt im Backend Ihrer Installation zu bearbeiten. Hierfür loggen Sie sich in den das Backend Ihrer Installation ein. Sollten Sie noch keinen User haben oder Ihre Zugangsdaten verlegt haben, wenden Sie sich bitte an support@toujou.de.

Vorlage englisch


Vorlage: Datenschutzhinweise

der ...................... (Anbieter der Webseite eintragen, z.B. Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien GmbH) 

Stand ...................... (xx.xy.202x = Go live Datum der neuen Version /des Updates mit Usercentrics eintragen)

Diese Website wird von der

...................... (Anbieter der Webseite eintragen, z.B. Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien GmbH)

betrieben. Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung dieser Webseite. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, also z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

Ihre Daten werden nach den Bestimmungen des Telemediengesetzes (TMG) und des Datenschutzrechts, insbesondere des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) erhoben, verarbeitet und genutzt. Mittels dieser Datenschutzerklärung informieren wir über die Erhebung von personenbezogenen Daten auf und über unsere Webseite bei der betroffenen Person nach Art. 13 DSGVO.

1. Erhebung personenbezogener Daten bei informatorischer Nutzung

(1) Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht zur Nutzung der Website anmelden, registrieren oder uns sonst Informationen übermitteln, erheben wir keine personenbezogenen Daten, mit Ausnahme der Daten, die Ihr Browser übermittelt. Zweck dieser Datenerhebung ist es, Ihnen den Besuch der Website zu ermöglichen und die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Diese sind:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

(2) Weiterhin werden bei Nutzung der Website Cookies, Web Beacons und/oder Pixel (oder vergleichbare Funktionen, zur Übermittlung von Event-Daten) auf Ihrem Rechner gespeichert, wenn dies technisch notwendig ist oder Sie der Speicherung zugestimmt haben. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die das Cookie setzt (in diesem Fall also uns), bestimmte Informationen zufließen. Ein Cookie beinhaltet typischerweise den Namen der Domain, von dem das Cookie stammt, die „Lebenszeit“ des Cookies, und einen Wert, regelmäßig eine zufällig generierte einmalige Nummer. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Zweck der Nutzung ist es, unsere Webseite insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

(3) Zur Verwaltung der Cookies und Ihrer diesbezüglichen Einwilligung nutzen wir eine Lösung der Usercentrics GmbH. Im Rahmen einer Auftragsverarbeitung übermitteln wir daher personenbezogene Daten (Einwilligungsdaten) an die Usercentrics GmbH, Sendlingerstr. 7, 80331 München als Auftragsverarbeiter. Unter Einwilligungsdaten verstehen wir folgende Daten: Datum und Uhrzeit des Besuchs bzw. Einwilligung / Ablehnung, Geräteinformationen. Die Verarbeitung der Daten erfolgt zum Zweck der Einhaltung gesetzlicher Verpflichtungen (Nachweispflicht gem. Art. 7 Abs. 1 DSGVO) und der damit verbundenen Dokumentation von Einwilligungen und damit auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO. Für die Speicherung der Daten wird der Local Storage genutzt. Die Einwilligungsdaten werden 3 Jahre gespeichert. Die Daten werden in der europäischen Union gespeichert. Weitere Informationen zu den gesammelten Daten und Kontaktmöglichkeiten finden Sie unter https://usercentrics.com/de/datenschutzerklaerung/ . Einzelheiten zu den genutzten Cookies und die Möglichkeit in die Verwendung von Cookies einzuwilligen finden Sie in den Einwilligungseinstellungen.

(4) Diese gespeicherten Informationen werden getrennt von eventuell weiter bei uns angegeben Daten gespeichert. Insbesondere werden die Daten der Cookies nicht mit Ihren weiteren Daten, sofern solche übermittelt werden, verknüpft

2. Erhebung personenbezogener Daten bei personalisierter Nutzung

(1) Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Website bieten wir verschiedene Leistungen an, die Sie bei Interesse nutzen können. Dazu müssen Sie in der Regel weitere persönliche Daten angeben, die wir zur Erbringung der jeweiligen Leistung nutzen. Wenn zusätzliche freiwillige Angaben möglich sind, sind diese entsprechend gekennzeichnet. Es werden von uns nur diejenigen personenbezogenen Daten erhoben, verarbeitet und genutzt, die für Ihre Nutzung der Webseite und/oder die Erfüllung eines mit uns geschlossenen Vertrages erforderlich sind oder die Sie selber angeben. Es handelt sich hierbei insbesondere um folgende Bestandsdaten und Nutzungsdaten, die möglicherweise über Formulare auf unserer Webseite übermittelt werden können:

  • Name (bestehend aus Anrede, Titel, Vorname, Nachname und Geschlecht)
  • Anschrift
  • Telefonnummer
  • E-Mail-Adresse
  • Geburtsdatum
  • Registrierungs- und Login-Daten des Nutzers

(2) Bestandsdaten und Nutzungsdaten werden von uns verwendet, um mit Ihnen gegebenenfalls ein Vertragsverhältnis zu begründen, inhaltlich auszugestalten, zu ändern oder zu beenden, um unsere vertraglichen Verpflichtungen zu erfüllen, zum Login des Nutzers auf der Webseite, und um Sie zu kontaktieren, sofern von Ihnen gewünscht oder im Rahmen des Vertragsverhältnisses erforderlich oder gesetzlich gestattet.

(3) Die personenbezogenen Daten werden, mit Ausnahme der durch die nachfolgend genannten Drittanbieter erhobenen Daten, innerhalb der Europäischen Union gespeichert und verarbeitet.

3. Löschfristen

(1) Soweit nicht in diesen Datenschutzhinweisen anders beschrieben, speichern wir Ihre Daten nur so lange, wie es für die Zwecke, für die sie erhoben oder verarbeitet wurden, notwendig ist, es sei denn, gesetzliche Aufbewahrungsfristen erfordern eine längere Speicherung. Ihre personenbezogenen Daten werden also nach der Bearbeitung Ihres Anliegens gelöscht soweit nichts anderes vereinbart wurde oder gesetzlich vorgeschrieben ist.

(2) Bestandsdaten werden zwei Jahre nach Beendigung des Vertragsverhältnisses zum Ablauf des Kalenderjahres gelöscht, es sei denn eine längere Speicherung ist erforderlich und gesetzlich zulässig.

4. Statistische anonyme Auswertung der Nutzungsdaten

Wir sind berechtigt, für Zwecke der Werbung, der Marktforschung oder zur bedarfsgerechten Gestaltung der Webseite Nutzungsprofile unter Verwendung von Pseudonymen zu erstellen, sofern Sie dem nicht widersprechen. Insbesondere werten wir die Nutzungsdaten zu statistischen Zwecken anonym aus, um die Webseite bedarfsgerecht zu gestalten. Sie können dieser Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch Mitteilung an uns widersprechen.

5. E-Mail-Newsletter ......................(Ja oder Nein angeben: Dieser Passus kann entfallen, wenn kein Newsletter angeboten wird)

(1) Sofern Sie hierzu gesondert einwilligen, dürfen wir Ihnen per E-Mail Informationen über die Nutzung der Webseite sowie allgemeine Kunden- und Produktinformationen (Newsletter) zusenden. Die beworbenen Waren und Dienstleistungen sind in der Einwilligungserklärung benannt. Ihre Einwilligung wird, durch Speicherung des Zeitpunkts der Anmeldung und Bestätigung, protokolliert und Sie können den Inhalt der Einwilligung sowie diesen Hinweis jederzeit abrufen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit uns gegenüber mit Wirkung für die Zukunft widerrufen (z.B. per E-Mail oder über den Link zur Abbestellung des Newsletters, den Sie in jeder Newsletter-E-Mail vorfinden). Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen. Ihre Daten für den Newsletterversand werden nach Beendigung des Newsletter-Empfangs innerhalb von 3 Monaten gelöscht, sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

(2) Für den Versand des Newsletters setzen wir Produkte der Firma ...................... (Bitte prüfen ob Firma CleverReach GmbH & Co. KG, Mühlenstr. 43, 26180 Rastede oder andere Firma zuständig) ein und übermitteln Ihre für den Versand erforderlichen Daten daher an diesen Anbieter.

(3) Wir weisen Sie darauf hin, dass wir bei Versand des Newsletters Ihr Nutzerverhalten auswerten und den Newsletter personalisieren. Mit der Newsletteanmeldung willigen Sie ein, dass wir Ihr Klick- und Öffnungsverhalten auswerten, um Ihnen ein optimales Angebot unseres Newsletter-Versandes zu ermöglichen. Für diese Auswertung beinhalten die versendeten E-Mails sogenannte Tracking-Pixel, die Ein-Pixel-Bilddateien darstellen, die auf unserer Website gespeichert sind. Die Informationen werden solange gespeichert, wie Sie den Newsletter abonniert haben. Die Auswertung des Newsletters und die Erfolgsmessung erfolgen, vorbehaltlich einer ausdrücklichen Einwilligung der Nutzer, auf Grundlage unserer berechtigten Interessen zu Zwecken des Einsatzes eines nutzerfreundlichen sowie sicheren Newslettersystems, welches sowohl unseren geschäftlichen Interessen dient, als auch den Erwartungen unserer Nutzer entspricht. Ein getrennter Widerruf der Erfolgsmessung ist leider nicht möglich, in diesem Fall muss das gesamte Newsletterabonnement gekündigt, bzw. muss ihm widersprochen werden.

6. Inhalte Dritter

Wir haben unter Umständen Inhalte Dritter (z.B. Videos oder Pixel) in unser Online-Angebot eingebunden. Einzelheiten dazu finden Sie hier Einwilligungseinstellungen.

7. Unterauftragnehmer und Empfänger personenbezogener Daten

In dem folgenden Abschnitt müssen die Partner ausgewiesen werden mit denen man einen Datenverarbeitungsvertrag hat- also die Dienstleister und Agenturen, die zu den personenbezogenen Daten Zugang haben

Wir setzen im Rahmen der Verarbeitung der personenbezogenen Daten Unterauftragnehmer ein und schließen mit diesen Auftragsverarbeitern einen Vertrag gemäß den Anforderungen des Art. 28 DSGVO.

(1) Als Unterauftragnehmer zum Hosting der Webseite wird die Firma

...................... (Bitte prüfen ob hier die Firma DFAU GmbH, Gustav-Weißkopf-Str. 5, 90768 Fürth zum Einsatz kommt oder eine andere Firma)

eingesetzt.

(2) Zum Monitoring unserer allgemeinen E-Mail-Adressen setzen wir als Auftragsverarbeiter die Firma

......................(Bitte prüfen ob hier die Firma KiKxxl GmbH, Mindener Str. 127, 49084 Osnabrück zum Einsatz kommt oder eine andere Firma. Wenn hier keine Firma eingesetzt wird, enfällt der Passus)

ein.

(3) Zur Verwaltung von Einwilligungsdaten setzen wir als Auftragsverarbeiter Usercentrics GmbH, Sendlingerstr. 7, 80331 München ein.

(4) Für den Versand des Newsletters setzen wir als Auftragsverarbeiter die Firma

...................... (Bitte prüfen, ob hier die Firma CleverReach GmbH & Co.KG, Mühlenstr. 43. 26180 Rastede zu Einsatz kommt oder eine andere. Wenn keine Firma genannt wird, gehen wir davon aus, dass es keinen Newsletter Versand gibt und der Passus entfällt)

ein. 

Bitte überprüfen, ob zusätzlich zu den oben genannten Unterauftragnehmern mit Kontakt zu personenbezogenen Daten noch weitere Partner, Agenturen oder Dienstleister genannt werden müssen. Diese sind dann im Folgenden nach gleiche Prinzip wie oben aufzulisten)

(5) ......................

(6) ......................

(7) ......................

8. Schutz der personenbezogenen Daten

Wir treffen technische und organisatorische Maßnahmen gemäß den Anforderungen von Art. 32 DSGVO zum Schutz der personenbezogenen Daten des Nutzers. Alle unsere Mitarbeiter, die mit der Verarbeitung personenbezogener Daten beschäftigt sind, sind auf das Datengeheimnis verpflichtet. Personenbezogenen Daten des Nutzers werden bei der Übermittlung an die Webseite mittels HTTPS verschlüsselt.

9. Rechtsgrundlagen

Nach Maßgabe des Art. 13 DSGVO teilen wir Ihnen die Rechtsgrundlagen unserer Datenverarbeitungen mit.

  • Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO als Rechtsgrundlage. Hier können Sie ihre Einwilligungen jederzeit verwalten: Einwilligungseinstellungen
  • Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines
    Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist,
    dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für
    Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.
  • Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.
  • Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
  • Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung technisch notweniger Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies zu Analysezwecken ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO DSGVO.
  • ......................(Newsletter Ja oder Nein: der folgende Passus kann entfallen, wenn kein Newsletter angeboten wird) Nach Ihrer Registrierung für unseren Newsletter speichern wir Ihre E-Mail-Adresse zum Zweck der Zusendung des Newsletters. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

  • Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

Sofern die Verarbeitung von Daten für die Bereitstellung der Funktionalitäten der Website nicht
erforderlich ist, aber der Sicherheit der Website oder unseren betriebswirtschaftlichen Interessen
dient (z. B. Erhebung von Daten zu Zwecken der Optimierung der Website oder Sicherheitszwecken),
erfolgt sie auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 I lit. f DSGVO.

 

10. Keine automatisierte Entscheidungsfindung / kein Profiling

Wir nehmen keine automatisierte Entscheidungsfindung und kein Profiling vor.

 

11. Rechte betroffener Personen

Dem Nutzer und sonstigen betroffenen Personen stehen in Bezug auf deren personenbezogenen Daten folgende Rechte uns gegenüber zu:

  • Recht auf Auskunft über die betreffenden personenbezogenen Daten (Art. 15 DSGVO)
  • Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)
  • Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)
  • Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung, falls die Datenverarbeitung aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder lit. f DSGVO erfolgt (Art. 21 DSGVO); siehe hierzu auch der nachfolgende Hinweis auf das Widerspruchsrecht nach Art. 21 DSGVO
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)
  • Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird, wenn die Datenverarbeitung auf einer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a oder Artikel 9 Abs. 2 lit. a DSGVO beruht

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren (Art. 77 DSGVO).

12. Hinweis auf das Widerspruchsrecht nach Art. 21 DSGVO

A. Widerspruchsrecht aufgrund der besonderen Situation

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e (öffentliche Sicherheit) oder f (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

B. Widerspruchsrecht bei Direktwerbung

Falls wir personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden die personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.

C. Ausübung des Widerspruchsrechts

Das Widerspruchsrecht kann formlos ausgeübt werden, etwa per Post an

...................... (Hier Anbieter der Webseite mit Adresse eintragen)

oder per E-Mail an

...................... (Hier E-Mail-Adresse eintragen)

13. Diensteanbieter / Verantwortliche Stelle / Kontaktdaten / Widerspruch / Widerruf einer Einwilligung

Diensteanbieter gem. § 13 Telemediengesetz (TMG) und Verantwortlicher im Sinne der DSGVO, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist die:

...................... (Hier Anbieter der Webseite mit Adresse eintragen. Bitte keine Telefon- oder Faxnummer angeben.)

...................... (Hier E-Mail-Adresse eintragen)

Alle Auskunfts-, Berichtigungs- und Löschungsersuchen, Widersprüche oder Widerrufe einer Einwilligung, die Geltendmachung des Rechts auf Einschränkung der Verarbeitung oder des Rechts auf Datenübertragbarkeit sowie Kommentare oder Fragen des Nutzers in Bezug auf Datenschutz richten Sie bitte an diese Adresse.

 

14. Datenschutzbeauftragter

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter 

datenschutzbeauftragter(at)rotkaeppchen-mumm.de (ggf. anzupassen)

 oder unserer Postadresse mit dem Zusatz „Der Datenschutzbeauftragte“.

 

15. Datenschutzaufsichtsbehörde und Beschwerderecht

Die für uns zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde ist:

Der Hessische Datenschutzbeauftragte, Gustav-Stresemann-Ring 1, 65189 Wiesbaden
Telefon: 0611/1408-0, Fax 0611/1408-900 oder -901, E-Mail: poststelle(at)datenschutz.hessen.de.

Hinweis: Für Unternehmen der Gruppe ist unabhängig vom Sitz des jeweiligen Unternehmens immer die Hessische Aufsichtsbehörde zuständig.

16. Aktualisierung dieser Datenschutzhinweise

Von Zeit zu Zeit ist es erforderlich, den Inhalt der vorliegenden Datenschutzhinweise anzupassen. Wir behalten uns daher vor, diese jederzeit zu ändern. Wir werden die geänderte Version der Datenschutzhinweise registrierten Nutzern vor Inkrafttreten per E-Mail übermitteln und an derselben Stelle wie die vorliegenden Datenschutzhinweise veröffentlichen.


 

Liste der genutzten Tracking-/ Taggingdienste

Für die technische Implementierung von Usercentrics bitte außerdem die aktuell eingesetzten Dienste (Tracking & Tagging mit jeweiliger ID/ Pixel…) der Webseite auflisten.

 

Auf der Seite

...................... (Angabe der Domain) 

werden aktuell

...................... (Datum: xx.xy.xxxx)

die im folgenden genannten Tracking-und Taggingdienste genutzt:

1. GA Property ID

...................... (Angabe der UA-xxxxxxxx-xx ID. Falls noch keine GA property existiert bitte über support@dfau.de beantragen unter Angabe: 1. Domain; 2. Geschäftsbereich + 3. Mailadressen/ Google-Accounts, die auf GA Zugriff bekommen sollen.) 

2. GTM 

......................(ja/nein)

3. Youtube 

......................(ja/nein)

4. Facebook/Instagram 

......................(ja/nein)

5. Flockler (Social Media Wall für Webseiten)

......................(ja/nein)

6. Spotify

......................(ja/nein)

7. Adform

......................(ja/nein)

8. Sonstige Adserver

......................(ja/nein)

9. Weitere Services oder Trackingdienste

......................(ja/nein)

Kontakt

07667 8340 boutique@geldermann.de