Sonderausgabe Merian Breisach

Sonderausgabe des Merian

das Breisgau kulinarisch entdecken

Das Breisgau, die Heimat von Geldermann Premiumsekt, ist ein Paradies für Genießer. Eine Sonderausgabe der renommierten Reisezeitschrift „Merian“ lädt jetzt dazu ein, den Landstrich im Südwesten Deutschlands kulinarisch zu entdecken, einen Besuch der Geldermann Sektkellerei inklusive.

Seit 1948 ist die Zeitschrift „Merian“ eine beliebte Lektüre bei Reisenden und Entdeckern. Jede Ausgabe befasst sich mit einer bestimmten Region und ihren Besonderheiten. Im Mittelpunkt der aktuellen Sonderausgabe steht das Breisgau im schönen Süden Deutschlands. Dabei lädt der Merian nicht nur dazu ein, die abwechslungsreiche Landschaft rund um Breisach bei ausgedehnten Wanderungen zu entdecken und in das vielfältige Kulturleben Freiburgs einzutauchen. Er entführt die Leser auch unter den Münsterberg in die Räumlichkeiten der Geldermann Privatsektkellerei.

Das schöne Breisgau – malerische Städte und idyllische Natur

Im Breisgau kommen Städte- und Naturliebhaber auf ihre Kosten. Während das malerische Breisach zu einem entspannten Stadtbummel einlädt, lockt der Schwarzwald mit urwüchsiger Natur, idyllisch gelegenen Seen und beeindruckenden Schluchten. Ob Freiburgs Hausberg, der Schauinsland, die Ravennaschlucht oder der Kaiserstuhl, lohnende Ziele für kleine und große Ausflüge gibt es hier genug. Und auch das nahegelegene Elsass mit seinen kleinen Dörfern entlang der Weinstraße und romantischen Fachwerkhäusern ist einen Abstecher wert.

Wer es gerne lebhaft hat, sollte Freiburg nicht verpassen. Schließlich ist die Studentenstadt nicht umsonst als lässige Metropole mit einem breitgefächerten Kulturangebot bekannt. Ob Ihnen der Sinn nach einer schönen Wanderung oder Sightseeing in der Stadt steht, in der Sonderausgabe des Merian finden Sie viele lohnende Tipps, um das Breisgau mit allen seinen Facetten zu erkunden. Und auch die kulinarische Seite der Region kommt nicht zu kurz.

Breisgau für Genießer – Geldermann Sektkellerei im Merian

Bekannt und beliebt ist das Breisgau auch für seine kulinarischen Spezialitäten. Die badische Küche ist bodenständig und spannend zugleich. Der perfekte Abschluss eines gelungenen Essens: ein Glas Geldermann Sekt. Denn schließlich sind die prickelnden Premiumsekte der Geldermann Sektkellerei seit Langem ein fester Bestandteil der Region und ihrer kulinarischen Traditionen.

Sie wollten schon immer einmal mehr darüber erfahren, wie Geldermann Sekt in traditioneller Flaschengärung entsteht und worauf es bei der perfekten Cuvée ankommt? Die Redaktion des Merian hat zusammen mit Chef de Cave Marc Gauchey die Katakomben unter dem Münsterberg besucht und sich in die Geheimnisse der Sektherstellung einweihen lassen. Nachlesen können Sie dies und vieles mehr in der Sonderausgabe des Merian „Breisgau“.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Die Geldermann Privatsektkellerei GmbH verpflichtet sich, die o.g. Daten nicht an Dritte weiterzugeben.

X