SIND SIE BEREITS VOLLJÄHRIG?

Geldermann setzt sich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen für den verantwortungsvollen Umgang mit alkoholischen Getränken ein. Da diese Website Werbeinformationen zu alkoholischen Getränken beinhaltet, bitten wir Sie, Ihre Volljährigkeit zu bestätigen. Mit dem Besuch unserer Website werden unsere Nutzungsbedingungen und datenrechtlichen Grundsätze akzeptiert.

Vielen Dank, dass Sie uns ehrlich Ihr Alter nennen. Wir nehmen den Jugendschutz sehr ernst und setzen uns darüber hinaus für den verantwortungsbewussten Umgang mit Alkohol ein. Deswegen möchten wir sicherstellen, dass die Besucher unserer Webseite über 18 Jahre sind.
Dafür haben Sie sicherlich Verständnis.

Räucherlachs-Mousse und Queller-Risotto mit Scampi

Räucherlachs-Mousse und
Queller-Risotto mit Scampi

Die wunderbare Begleitung zu diesem besonderen Menü ist unser Grand Brut

Erinnerungen an Meer und Reisen wecken die wunderbaren Zutaten des köstlichen Rezepts. Bloggerin Julia von „German Abendbrot“ hat sich daraus ein besonderes Geburtstagsmenü gezaubert: Räucherlachs-Mousse und Queller-Risotto mit Scampi. Die vollendete Eleganz des Geldermann Grand Brut macht ihn zu einem perfekten Begleiter. Mindestens zwei Jahre traditionelle Flaschengärung lassen dem Premiumsekt ausreichend Zeit, seinen typischen Charakter zu entwickeln.

GRAND BRUT

0,75 l, Les Grands

Weitere Informationen

 


Räucherlachs-Mousse

(Quelle: Julia Richter)

Räucherlachs-Mousse

Die Zubereitung der köstlichen Räucherlachs-Mousse dauert nur 15 Minuten, danach benötigt sie nur einige Stunden Zeit, um im Kühlschrank fest zu werden. So lässt sie sich prima bereits am Vorabend zubereiten – mehr Zeit am Geburtstag, um ganz entspannt den wunderbaren Geldermann Grand Brut zu genießen. Mit einem Hauch von Zitrusfrische und Noten von Brioche passt der Premiumsekt perfekt zum Räucherlachs. Seine feine Perlage harmoniert auch wunderbar zu fangfrischen Austern oder einer zartgebratenen Perlhuhnbrust.

ZUTATEN:

Räucherlachs 150 g
Gelatine 2 Blatt
süße Sahne 50 ml
Naturjoghurt 1 EL
Zitrone, Abrieb und Saft eine kleine halbe
Salz nach Geschmack
Weißer Pfeffer, frisch gemahlen nach Geschmack
Piment d’Espilette eine Prise
frischer Dill einige Blättchen, gehackt
Optional: Feldsalat einige Blättchen, zum Garnieren
Optional: frischer Dill einige Blättchen, zum Garnieren
Optional: Joghurt und Sahne-Meerrettich ein Klecks, zum Garnieren
Weißbrot, leicht getoastet einige Scheiben, als Beilage
Arbeitsutensilien Mixer, Pürierstab oder Handrührgerät, kleiner Topf, Becher oder hochwandige Schüssel

ZUBEREITUNG:

  1. Räucherlachs grob hacken und zusammen mit Salz, Pfeffer, Piment, Zitronenabrieb und -saft im Mixer zu einer glatten Masse pürieren.
  2. Gelatine in Wasser einweichen, ausdrücken und mit etwas Sahne in einem Töpfchen erwärmen, bis sie aufgelöst ist.
  3. Diese Masse unter die restliche Sahne und den Joghurt heben, gut vermischen.
  4. Die Räucherlachs-Creme unterheben, den gehackten Dill unterrühren und alles gut vermischen.
  5. In kleine Gläser oder in eine Champagner-Schale füllen und für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  6. Vor dem Servieren aus dem Kühlschrank holen und entweder gestürzt auf etwas Feldsalat oder mit einem Klecks Meerrettich-Joghurt garnieren.
  7. Dazu passt geröstetes Weißbrot und natürlich der wunderbare Grand Brut.

Queller-Risotto mit Scampi

(Quelle: Julia Richter)

Queller-Risotto mit Scampi

Die Zubereitung des leckeren Queller-Risottos mit Scampi ist unkompliziert – ein perfektes Risotto benötigt lediglich etwas Aufmerksamkeit: Rühren, rühren und nochmals rühren. Zu den knackigen Scampis und dem salzig-meerigen Queller passt hervorragend der elegante Geldermann Grand Brut mit seinen dezenten Aromen von Aprikose und Mirabelle sowie einem Hauch von Zitrusfrische. 

ZUTATEN:

Scampi mit Schale 6 Stück
weiße Zwiebel, fein gehackt 1 kleine
Lorbeerblatt 1 Stück
Risotto-Reis etwa 150 g
Fischfond 400 ml
trockener Weißwein circa 150 ml
Zitrone Abrieb einer halben
Olivenöl zum Andünsten
Salz nach Geschmack
Schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen nach Geschmack
Piment d’Espilette oder alternativ etwas mildes Chilipulver nach Geschmack
Queller (Meeresspargel) eine Handvoll
Arbeitsutensilien zwei Töpfe – einer für das Risotto, einer für die Brühe, eine kleine Pfanne

ZUBEREITUNG:

  1. Fischfond in einem Topf erwärmen.
  2. Queller abspülen und zur Seite stellen.
  3. Die Scampi entdarmen, falls nötig.
  4. Etwas Olivenöl im zweiten Topf erhitzen und die Zwiebeln darin glasig dünsten.
  5. Lorbeerblatt hinzugeben.
  6. Den Reis hinzugeben und unter Rühren anschwitzen.
  7. Mit Weißwein ablöschen.
  8. Rühren, bis der Weißwein fast vom Reis aufgesogen wurde.
  9. Jetzt peu à peu die Brühe hinzugeben und weiterrühren. Immer etwas Brühe hinzugeben, rühren, bis sie aufgenommen ist, Brühe hinzugeben, rühren.
  10. Das Risotto saugt langsam die Brühe auf und wird unter Rühren gar. Das braucht etwas Zeit, Muße und Erfahrung. Also immer schön auf mittlerer Hitze rühren, Brühe hinzugeben, rühren, Brühe hinzugeben.
  11. Nach rund 15 min abschmecken, ob der Reis langsam die gewünschte Konsistenz annimmt. Wenn nicht: rühren, Brühe hinzugeben, rühren…
  12. Falls der Fischfond zu intensiv ist, ihn mit etwas Wasser abmildern.
  13. In einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen und die Scampi mit Schale schön glasig anbraten – das dauert wenige Minuten. Sie sollten innen noch leicht glasig und außen schön pink sein.
  14. Ist das Risotto fast gar, den Queller unterheben. Der braucht nur wenige Minuten und soll noch schön bissfest sein.
  15. Abschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken – fertig.
  16. Alles hübsch anrichten und zu einem Glas Grand Brut servieren!

DIESE REZEPTE KÖNNTEN IHNEN AUCH GEFALLEN


Der Gin-Hype ist immer noch nicht vorbei. Und mit diesem fruchtigwürzigen Geldermann Julep wird er das auch nie sein.
JULEP ROSÉ

Zubereitungszeit: 3 Minuten

Schwierigkeitsgrad: einfach

HÜHNERLEBER-PARFAIT

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Schwierigkeitsgrad: einfach

FRENCH 75

Zubereitungszeit: 3 Minuten

Schwierigkeitsgrad: einfach

Adresse & Öffnungszeiten

Geldermann Privatsektkellerei GmbH
Am Schlossberg 1
79206 Breisach am Rhein
Deutschland

Montag bis Freitag 10:00 – 17:00 Uhr
Samstag 10:00 – 14:00 Uhr
Sonn- und Feiertags 13:00 – 17:00 Uhr

Routenplaner

Kontakt

07667 8340 boutique@geldermann.de