SIND SIE BEREITS VOLLJÄHRIG?

Geldermann setzt sich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen für den verantwortungsvollen Umgang mit alkoholischen Getränken ein. Da diese Website Werbeinformationen zu alkoholischen Getränken beinhaltet, bitten wir Sie, Ihre Volljährigkeit zu bestätigen. Mit dem Besuch unserer Website werden unsere Nutzungsbedingungen und datenrechtlichen Grundsätze akzeptiert.

Vielen Dank, dass Sie uns ehrlich Ihr Alter nennen. Wir nehmen den Jugendschutz sehr ernst und setzen uns darüber hinaus für den verantwortungsbewussten Umgang mit Alkohol ein. Deswegen möchten wir sicherstellen, dass die Besucher unserer Webseite über 18 Jahre sind.
Dafür haben Sie sicherlich Verständnis.

Luxusstulle mit Camembert und Pflaumenchutney

Luxusstulle mit Camembert und Pflaumenchutney

Luxusstulle mit Camembert und Pflaumenchutney

Ein erfrischender Begleiter dazu ist unser Grand Rosé 0,2l

Sonniges Spätsommerwetter lädt dazu ein, sich auf die Terrasse zu setzen und sich eine kleine Auszeit zu gönnen. Ein gutes Buch, eine Kleinigkeit zum Genießen und dazu noch ein Gläschen Sekt: Nehmen Sie sich doch mal Zeit für sich!
Eine wunderbare Idee zum Genießen liefert Bloggerin Julia von „German Abendbrot“: Ihre köstliche Luxusstulle mit Camembert und selbstgemachtem Pflaumenchutney ist schnell und einfach zubereitet. Mit seiner anregenden Frische passt dazu hervorragend unser Grand Rosé 0,2l.

Schwierigkeitsgrad: einfach

GRAND ROSÉ 0,2l

0,2 l, Les Grands

Weitere Informationen

 


Luxusstulle mit Camembert und Pflaumenchutney

(Quelle: Julia Richter)

Luxusstulle mit Camembert und Pflaumenchutney

Mit nur vier Zutaten kommt diese köstliche Luxusstulle aus: Die Grundlage bilden Sauerteigbrot, Butter und cremiger Camembert – zum Schluss rundet ein Klecks fruchtig-würziges Pflaumenchutney den Genuss ab. Eine wunderbare Ergänzung dazu ist das fruchtige Aroma roter Beeren mit einem Hauch von Brioche und etwas Grapefruitsaft – der Geldermann Grand Rosé 0,2l eignet sich perfekt als erfrischender Begleiter zur Luxusstulle. Mit seiner feinüppigen Perlage harmonisiert er auch besonders gut zu Lachs-Avocado-Salat oder einer feinen Pâté.

ZUTATEN:

Sauerteigbrot (nicht mehr ganz frisch) einige Scheiben
Camembert (in dicken Scheiben) eine Scheibe je Luxusstulle
Butter etwas zum Bestreichen
Pflaumenchutney ein Klecks pro Luxusstulle

ZUBEREITUNG:

  1. Das Brot in Scheiben schneiden.
  2. Jede Scheibe Brot großzügig buttern.
  3. Camembert in dicke Scheiben schneiden und die Brotscheiben damit belegen.
  4. Bei 300 Grad für drei bis vier Minuten auf der obersten Schiene unter den Grill im Backofen schieben.
  5. Dabei aufpassen, dass das Brot nicht zu dunkel wird.
  6. Aus dem Backofen nehmen, wenn der Camembert schön gebräunt und zerlaufen ist.
  7. Zum Schluss auf jede Luxusstulle noch einen Klecks Pflaumenchutney geben.

Spätsommerliches Pflaumenchutney

(Quelle: Julia Richter)

Spätsommerliches Pflaumenchutney

Das fruchtige Chutney schmeckt nicht nur köstlich zur Luxusstulle, es passt auch hervorragend zu reifem Käse, kräftigen Wildgerichten oder orientalischen Reisgerichten.

ZUTATEN:

reife Pflaumen, entsteint und grob gewürfelt etwa 10-15
getrocknete Cranberries etwa 100 g
rote Zwiebel, gehackt 1 Stück
Vogelaugenchili, gehackt 1 Stück
Ingwer, geschält und fein gehackt oder gerieben 1 cm
Knoblauchzehe, fein gehackt 1/2
Garam Masala (aus dem Asia-Laden) 1 EL
Muscovadozucker etwa 3 EL – oder nach Geschmack
Portwein etwa 0,1 l – oder nach Geschmack
Rotweinessig etwa 6 EL – oder nach Geschmack
neutrales Pflanzenöl 1 EL
Salz 2 gestrichene TL
Sternanis 1
Arbeitsutensilien Schüssel, Messer, Kochtopf, sterile Schraubgläser

ZUBEREITUNG:

  1. Öl im Topf erhitzen.
  2. Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer und Chili darin andünsten.
  3. 1 EL Muscovadozucker hinzugeben, umrühren, bis die Zwiebeln glasig werden
  4. Garam Masala hinzugeben und andünsten, bis die Aromen in der Nase kitzeln.
  5. Pflaumen und Cranberries hinzugeben und leicht köcheln lassen, bis Saft austritt.
  6. Port und Rotweinessig sowie den restlichen Zucker und das Salz unterrühren. Den Sternanis ebenfalls hinzugeben.
  7. Mit geschlossenem Deckel sanft köcheln lassen. Zwischendurch umrühren und abschmecken.
  8. Je nach Säure/Süße der Früchte mit etwas Zucker oder Essig nachjustieren (je nach persönlichem Geschmack).
  9. Wenn die Pflaumen schön zerkocht sind, Deckel abheben und gegebenenfalls noch etwas Flüssigkeit einreduzieren lassen.
  10. Final abschmecken und anschließend in sterile Schraubgläser geben. Voll befüllen, zuschrauben und auf den Kopf stellen.
  11. Abkühlen lassen und an einem dunklen Ort aufbewahren.

HinweisAngebrochene Gläser halten im Kühlschrank noch etwa 14 Tage.
Die Zutaten sind für 2 Gläser a 250 ml berechnet.

DIESE REZEPTE KÖNNTEN IHNEN AUCH GEFALLEN


Der Gin-Hype ist immer noch nicht vorbei. Und mit diesem fruchtigwürzigen Geldermann Julep wird er das auch nie sein.
JULEP ROSÉ

Zubereitungszeit: 10 Minuten

Schwierigkeitsgrad: einfach

Zum Hochzeitstag ein feines Parfait aus Hühnerleber zubereitet und duftige Brioche gebacken. Dazu passte ganz wunderbar ein prickelnder Rosé-Sekt von Geldermann. Eine hübsche Brunch-Idee (nicht nur) zum Hochzeitstag – und super vorzubereiten!
HÜHNERLEBER-PARFAIT

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Schwierigkeitsgrad: einfach

Geldermann Grand Léger
Die sehr erträgliche Leichtigkeit des Seins: Unser Geldermann Grand Brut ermöglicht seiner Lieblingsrebsorte Chardonnay einen schäumenden Auftritt.
GRAND LÉGER

Zubereitungszeit: 10 Minuten

Schwierigkeitsgrad: einfach

Adresse & Öffnungszeiten

Geldermann Privatsektkellerei GmbH
Am Schlossberg 1
79206 Breisach am Rhein
Deutschland

Montag bis Freitag 10:00 – 17:00 Uhr
Samstag 10:00 – 14:00 Uhr
An Sonn- und Feiertagen geschlossen

Routenplaner

Kontakt

07667 8340 boutique@geldermann.de